Cremiger Rutschspaß für Kinder

Gezielte Wahrnehmungsförderung


Das macht Spaß

Bereits im letzten Sommer stellte die Leitung der Kita Thomaskirche, Tanja Rausch, zusätzliche Therapiegelder für die Behandlung der Integrationskinder bereit. Und auch in diesem Sommer geht es wieder los. Die Behandlung findet nicht wie üblicherweise in der Kita statt, sondern in der Praxis R.S.T. für Physio- und Ergotherapie in Bramfeld, die nun schon seit vielen Jahren in guter Zusammenarbeit die therapeutische Versorgung in der Kita übernimmt.

Die Creme-Rutsche der Praxis ist eine ca. 10 Meter lange, mit Teichfolie ausgelegte Rutschbahn. Doch bevor es hier zu einem rutschigen Erlebnis kommt, heißt es für die mit Badebekleidung ausgestatteten Kinder erst mal ordentlich eincremen; denn ohne Creme geht es nicht. Noch ein paar Spritzer Wasser am Anfang der Rutsche und es kann losgehen. Für die Kinder steht natürlich der riesengroße Spaß im Vordergrund, doch steht wesentlich mehr dahinter: Die Creme-Rutsche fördert nicht nur die Basissinne wie Gleichgewicht, Eigenwahrnehmung und Hautempfindung, sondern bildet auch die Grundlage zum Erlernen höherer Fähigkeiten wie Sprache, Konzentration, Lesen, Schreiben, Rechnen, sozial-emotionale Kompetenzen, Feinmotorik, Stifthaltung, visuelle Wahrnehmung und z.B. Körperkoordination. Außerdem ist die Creme-Rutsche eine sehr gute Möglichkeit, das Selbstbewusstsein und die Eigenverantwortung der Kinder zu stärken.

Die Eltern der Kita Thomaskirche kamen gern in die Praxis und ermöglichten ihren Kindern dieses besondere Erlebnis. Die Kinder freuen sich schon jetzt auf eine Wiederholung der neuen Rutschsaison.

David Kratzien

               >> zu unseren Kontaktdaten


Bramfelder Chaussee 306
22177 Hamburg
Tel.: 040 - 642 69 05
Fax: 040 - 636 646 77
info@rst-praxis.de
© 2017 by R.S.T. Praxis | All rights reserved.

site created and hosted by nordicweb